Für die Momente in denen die innere Anspannung zu groß wird, und man den Druck nur noch so schnell wie möglich los werden möchte, ist es sinnvoll einen kleinen Notfallkoffer bei sich zu tragen.

Dieser "Koffer" kann z.B. ein kleiner Kulturbeutel, ein Schminktäschchen oder ähnliches sein.

Er sollte individuell für den Benutzer ausgestattet werden. Beinhalten sollte er auf jeden Fall so viele Skills wie nötig sind um in einen mittleren Spannungsbereich zu kommen.

Hochstressskills sind häufig Skills die starke sensorische Reize haben. Doch helfen auch Skills zur bewußten Ablenkung.

Da sich gerade die Hochstressskills abnutzen können, ist es sinnvoll immer wieder den Inhalt des Koffers zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Die Skills sollten im niederen Spannungsbereich ausprobiert werden, was mir dort nicht hilft, hilft auch nicht bei höherer Anspannung.

 

Vorschläge für Hochstressskills

  • Ammoniak - hilft auch bei Dissoziationen
  • Scharfe oder saure Bonbons oder Kaugummis
  • Chillischoten
  • Pfefferminzöl
  • Tabasco
  • Finalgon
  • Coolpack
  • Brausetabletten - direkt in den Mund nehmen
  • einen Gummi um das Handgelenk - schnipsen lassen
  • Igelball
  • Steinchen in die Schuhe - hilft auch bei Dissoziationen
  • frischer Meerretich
  • Sambal Olek

Vorschläge zur Ablenkung

  • Musik hören
  • Erinnerungsfotos
  • eine Pro und Kontra Liste
  • Knete
  • Positive Sprüche - z.B. Wünsche von anderen
  • Rätsel z.B. Kreuzworträtsel
  • Lebenskarten
  • Telefonnummer von Freunden 

 

was zu beachten ist 

Pfefferminzöl, Chillischoten , Brausetabletten und ähnliches nicht in die Augen bringen.

Das Coolpack kann bei zu langem belassen auf der Haut zu lokalen Erfrierungen führen.

Ammoniak nie direkt einatmen! Ungefährlicher sind Ammoniak Ampullen mit Lavendelduft.