Die Selbsthilfegruppe soll Raum zum Austausch für Borderliner bieten. Was hier besprochen wird, bleibt in der Gruppe, wir sind anonym und sprechen uns nur mit Vornamen an.  

 

Auch Angehörige dürfen nach einer vorherigen Anmeldung gerne zu uns in die Gruppe kommen. 

 

Unsere Gruppe besteht seit Mai 2016, wir sind mal mehr, mal weniger Anwesende, aber immer alle bemüht! Emotionen spielen natürlich immer eine große Rolle bei uns Bordis, nichts desto trotz begegnen wir uns immer auf Augenhöhe. Keiner muss etwas sagen, aber jeder darf!

Jeder von uns kennt diese Angst, Aggression, Panik oder Bewegungsunfähigkeit, die uns jeden Tag, wieder peinigt und quält. Man kann lernen, diesen Gefühlen die Stirn zu bieten! 

Du bist nicht alleine!

Unser Treffpunkt ist im Erdgeschoss des Gemeindepsychatrischen Zentrums (GPZ)

Bleichstr. 1

89077 Ulm