Unter den häufigsten Begleiterkrankungen der Borderline Störung sind die Essstörungen zu finden.

  • Die Magersucht ( Anorexia nervosa ): Diese Störung ist dadurch gekennzeichnet , dass die Betroffenen ein krankhaftes Bedürfnis haben ihr Gewicht zu vermindern, dies kann bis hin zu einer lebensbedrohlichen Unterernährung führen. 
  • Bulimie ( Bulimia nervosa ): Unkontrillierte Essanfälle werden mit Maßnahmen zum Gewichtsreduzieren bekämpft , häufig durch erbrechen oder Abführmittel
  • Binge Eating : Essattacken mit Kontrollverlust , ohne anschliessende Maßnahmen zur Gewichtsreduktion - meist ist Übergewicht die Folge
  • Adipositas: Starkes Übergewicht